Commodore 166 MMX

Der Commodore 166 MMX ist ein Computersystem mit einer getrennten Tastatur, innerer Energieversorgung, Laufwerk, CD-Spieler und einer Hauptplatine. Auf der Hauptplatine werden Sie RAM, ROM, ISA, PCI und ein Intel 166 MMX Prozessor finden.
Der 166 MMX ist ein IBM-PC-kompatible Computer vom Commodore. Der 166 MMX ist ein Bürocomputer. Dieser 166 MMX hat eine innere Festplatte, VGA Videokarte und 16 Mbyte RAM-Speicher.
Das ist ein Commodore-PC von den Tulip-Jahren, es ist ein normaler Klon aber gesammelt in Holland durch die Computergesellschaft Tulip. Tulip kaufte den Commodore-Namen von ESCOM.

Prozessor:

Intel 166 MHZ Pentium I

Prozessor frequenz:

166 Mhz

Speicher:

16 Mbyte RAM, ?? kbyte ROM

Graphik:

VGA

Ton:

Stereo in / out, mic.

Verbindungen:

Keyboard, Mouse, Parallelport, Com1, Com2, VGA, 3 x PCI, 3 x ISA.

Abmessungen:

170 x 410 x 400 mm

Hersteller:

Tulip
Commodore Pentium 166 MHz MMX
Hintere Ansicht vom 166 MMX Computer.
Assembliert in Holland !!
Innerhalb des Commodore 166 MMX Computer.
Aktualisiert: 2017-02-26 21:35:01