Commodore Amiga CD-32

Der Amiga CD-32 ist einem Computersystem mit einem Außenenergieversorgung, CD Laufwerke und einer Hauptplatine. Auf der Hauptplatine finden Sie einen 32-bit-Motorola 68EC020 Prozessor und vier Coprozessoren: Lisa (Video), Alice (Speicher, blitter und copper), Akiko (Planar) und Paula (Audio- und I/O). Der CD-32 hat den AGA oder den Advanced Graphics Architecture Chip Set.
Verschiedene Prozessors für spezifische Aufgaben verwendend, sind die Amigas sehr effizient und schnell.
Der Amiga CD-32 wird für das Spielen von Spielen dafür entworfen. Es ist möglich, eine CD-32 zu einem Amiga 1200 auszubreiten.

Prozessor:

Motorola MC68E020FG16

Prozessor frequenz:

16 MHz

Speicher:

2048kbyte RAM, 1024 kbyte ROM

Graphik:

Chr: 80 x 32, Pix: 1280 x 512, Col: millions, Mob: 8

Ton:

4 Voices

Verbindungen:

2 x Controller, Aux, 2 x Audio, Composite, RF/TV, Earphone

Abmessungen:

310 x 210 x 70 mm

Hersteller:

Commodore - Amiga
Commodore Amiga CD-32
Aktualisiert: 2008-12-17 22:52:59