Commodore C65 (C64 DX)

Der C65 ist einem Computersystem mit einem Tastatur, Außenenergieversorgung und einer Hauptplatine. Auf der Hauptplatine werden Sie einen CSG 4510 Prozessor, RAM / ROM Speicher, CSG 4569 VIC-III video chip und zweimal einen CSG 8580 SID Ton Chip finden.
Der C65 wurde gemeint, um der Nachfolger des Kommodores C64 zu sein. Aber es war ein Mitbewerber für den Amiga 500. Nur einige hundert Prototypen wurden gemacht.
Das ist der fortgeschrittenste jemals gemachte 8-Bit-Computer. VIC-III, doppeln SID's, DMA chip, RAM Speicher bis zu 4 Mbyte, 3.5 MHz CPU, BASIC 10.0 und ein inneres 3,5" Laufwerk. PAL Version.

Prozessor:

CSG 4510

Prozessor frequenz:

3,54 MHz

Speicher:

128 kbyte RAM, 128 kbyte ROM (RAM expansion: 4 Mbyte)

Graphik:

C64 mode: 320 x 200 pix, 40 x 25 chr, 16 clr, 8 mob
C65 mode: 1280 x 200 pix, 80 x 25 chr, 4096 clr, 8 mob

Ton:

2 x 3 voices (stereo)

Verbindungen:

2 x Mouse/Joy, Serial, Userport, Expansionport (internal), Power, 2 x Audio, Video, RGBI.

Abmessungen:

212 x 460 x 56 mm

Hersteller:

Commodore
Commodore C65 (C64 DX)
Das Innere des Commodore C65.
Die Speichererweiterung für die Commodore C65.
Der Rückansicht vom Commodore C65.
Aktualisiert: 2012-07-09 21:26:01