C-one

Der C-One ist ein wiederkonfigurierbarer Computer, Sie können (Software) Core innerhalb von einem der FPGAs stellen. Der FPGA wird wie ein CPU wie die 6510, VIC-II, SID oder Z80 handeln. Das wird Hardware-Emulation genannt. In diesem Moment C64 PAL / NTSC und VIC20 Cores sind verfügbar.


Lesen Sie mehr darüber: C-one

Prozessor:

85816 + 2 x FPGA

Prozessor frequenz:

20 MHz

Speicher:

RAM: Main memory 16 - 1024 MB, Multimedia memory 4 MB - 128 MBROM: 512 kByte (boot-rom)

Graphik:

VGA 1280 x 1024 pxlVIC II compatible, Super VIC

Ton:

2 x 8 SID Voices, DMA Audio 16 bit (or 2 x real SID chip)

Verbindungen:

C64 - Expansionport, C64 - Serialport, 2 x A1200 clockports, 2 x Joystick, 2 x Audio, PS/2 keyboard, PS/2 mouse, CPU-slot, IDE, Floppy (1581 emu), CF-card, VGA, ATX-power

Abmessungen:

C-one: 271 x 200 x 40 mmBox: 325 x 225 x 55 mm

Hersteller:

Individual Computer, Jeri Ellsworth
C-one, pcb.
Der C-One mit dem ursprünglichen Verpacken, Handbuch und Prozessor-Karte.
Der in einem PC Gehäuse installierte C-One.
Der C-One mit einem 1541 Laufwerk.
Aktualisiert: 2019-05-08 19:20:42